Personen im Gleis: Fernzug- und S-Bahn-Verkehr unterbrochen

Personen im Gleis: Fernzug- und S-Bahn-Verkehr unterbrochen

Wegen Personen im Gleis war der Verkehr einiger S-Bahnen und Fernzüge in Berlin am Donnerstagabend unterbrochen. Es würden keine Fernzüge zwischen Hauptbahnhof und Gesundbrunnen fahren, twitterte die Bahn. Gegen 22 Uhr war diese Strecke wieder frei.

S-Bahn

© dpa

Eine S-Bahn.

Die S-Bahn Berlin teilte via Twitter mit, wegen eines Polizeieinsatzes sei der Verkehr der Linien S1, S2 und S25 zwischen Bornholmer Straße und Nordbahnhof unterbrochen, außerdem der Verkehr der S8 zwischen Greifswalder Straße und Blankenburg sowie der S41 und S42 zwischen Schönhauser Allee und Wedding. Gegen 22 Uhr hieß es dann, der Polizeieinsatz im Bereich Gesundbrunnen sei beendet - es komme aber bei den S-Bahn-Linien noch zu Verspätungen und Ausfällen.
Details zum Einsatz konnte ein Sprecher der Bundespolizei zunächst noch nicht sagen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 31. Oktober 2019 22:17 Uhr

Weitere Meldungen