Tramfahrer löscht brennendes Straßenbahndach

Tramfahrer löscht brennendes Straßenbahndach

Das Dach einer Tram der Linie 1 hat an der Endhaltestelle Am Kupfergraben in Berlin-Mitte Feuer gefangen. Der Fahrer reagierte schnell.

Eine Tram fährt durch Berlin

© dpa

Eine Straßenbahn der BVG am Alexanderplatz.

Grund sei ein technischer Defekt gewesen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstagmorgen (26. September 2019). Noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen, hatte der Fahrer der Straßenbahn den Brand mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpft. Die Feuerwehrkräfte hätten nur kleine Nachlöscharbeiten leisten müssen. Die Tram stand den Angaben zufolge an der Endhaltestelle Am Kupfergraben hinter dem Hauptgebäude der Berliner Humboldt-Universität, als das Feuer ausbrach. Zuvor berichtete «B.Z.».

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 26. September 2019 08:32 Uhr

Weitere Meldungen