Zusammenstoß mit Rettungswagen: Drei Verletzte

Zusammenstoß mit Rettungswagen: Drei Verletzte

Berlin (dpa/bb) – Beim Zusammenstoß eines Autos und eines Rettungswagens sind am Dienstag in Berlin-Weißensee drei Männer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr das Auto auf der Berliner Allee in den mit Blaulicht und Martinshorn fahrenden Rettungswagen, als dieser nach links in die Indira-Gandhi-Straße abbiegen wollte, wie die Berliner Polizei mitteilte. Warum der Autofahrer dies übersah, blieb zunächst unklar. Der 38-Jährige kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Die Insassen des Rettungsfahrzeugs wurden mit leichten Verletzungen ambulant behandelt.

Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen fährt während eines Einsatzes über eine Straße. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 17. September 2019 19:10 Uhr

Weitere Meldungen