Polizei stoppt Radler mit selbstgebasteltem E-Bike

Polizei stoppt Radler mit selbstgebasteltem E-Bike

Die Berliner Polizei hat im Märkischen Viertel einen Radler mit einem selbstgebastelten E-Bike gestoppt.

Polizeikelle

© dpa

Wie eine Polizeisprecherin am Montag (26. August 2019) sagte, testeten die Beamten das Fahrrad, wobei sich zeigte, dass es auf mehr als 25 Stundenkilometer beschleunigte. Dafür sei eine Zulassung nötig, die der Fahrer nicht gehabt habe. Zudem stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Drogen stand - außerdem hatte er Drogen dabei. Gegen ihn wurde Strafanzeige gestellt.
Radfahren in Berlin
© dpa

Fahrrad

Alle Infos rund ums Fahrrad: Fahrradtypen, Tipps zu Fahrradkauf, Reparatur und Pflege, Sicherheit, Verkehrsrecht und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 27. August 2019 10:00 Uhr

Weitere Meldungen