Auto überschlug sich: 47-Jähriger schwer verletzt

Auto überschlug sich: 47-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Unfall in Berlin-Neukölln ist am Samstag ein 47 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 10.15 Uhr mit seinem Fahrzeug vom Kottbusser Platz zum Hermannplatz unterwegs. In Höhe des Hermannplatzes prallte der Fahrer mit dem Auto aus bisher ungeklärter Ursache gegen eine Mittelinsel. Dabei überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Der 47-Jährige wurde dabei so stark verletzt, dass er zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Polizei sichert Unfallstelle

© dpa

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 11. Mai 2019