Frau geht bei Rot über die Ampel und wird von Auto erfasst

Frau geht bei Rot über die Ampel und wird von Auto erfasst

Weil sie bei Rot über die Ampel ging, ist eine Fußgängerin in Wittenau schwer verletzt. Die 64-Jährige wurde am Montagmorgen auf der Oranienburger Straße von einem Auto erfasst. Wie die Polizei mitteilte, erlitt die Frau Verletzungen an Kopf, Bein, Arm und Rumpf. Sie wurde im Krankenhaus stationär behandelt. Die Oranienburger Straße musste zwischen der Straße am Nordgraben und der Roedernallee für eine halbe Stunde gesperrt werden.

Notarzt-Einsatz

© dpa

Frau geht bei Rot über die Ampel und wird von Auto erfasst. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. März 2019