Umgekippter Laster geborgen: Flughafentunnel wieder offen

Umgekippter Laster geborgen: Flughafentunnel wieder offen

Ein umgekippter Laster im Tunnel zum Flughafen Tegel hat am Dienstag über Stunden mehrere Fahrspuren blockiert. Mit einem Hebekissen richteten Spezialkräfte der Berliner Feuerwehr am Nachmittag das tonnenschwere Fahrzeug mit Anhänger auf der Autobahn 111 wieder auf, wie per Twitter mitgeteilt wurde. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand.

Der Laster wurde inzwischen geborgen, die Sperrung der Fahrbahnen Richtung Süden aufgehoben. Laut Verkehrsinformationszentrale kam es nur zu einem kurzen Stau. Autofahrer waren aufgefordert worden, die Unfallstelle zu umfahren.
Der Lkw war aus bislang ungeklärter Ursache am Vormittag auf die Seite gestürzt. Dabei entlud sich auch ein Teil der geladenen Erde aus dem Anhänger auf die Straße. Feuerwehrleute mussten die Fahrbahn reinigen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. März 2019