Flugverbot Boeing 737 Max 8: Keine Auswirkungen auf Berlin

Flugverbot Boeing 737 Max 8: Keine Auswirkungen auf Berlin

Der Betrieb an den Berliner Airports Tegel und Schönefeld wird durch das Flugverbot für die Boeing 737 Max 8 wohl nicht beeinträchtigt.

Deutsche Flugsicherung

© dpa

Ein Firmenschild der Deutschen Flugsicherung (DFS) steht vor der Unternehmenszentrale.

Es wird vermutlich keine Auswirkungen geben, wie die Flughafengesellschaft (FBB) am 12. März 2019 auf Anfrage mitteilte. Zuvor hatte das Bundesverkehrsministerium bekanntgegeben, dass der deutsche Luftraum für Maschinen dieses Typs nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien gesperrt werde.
Ein FBB-Sprecher sagte, dass sich keine solche Maschine derzeit auf den Berliner Flughafenstandorten befinde. Serienmäßig gebe es keine Flugverbindungen mit diesem Flugzeugtyp. Vereinzelt hätten Airlines sporadisch in der Vergangenheit solche Flugzeuge aber eingesetzt.
Baustelle
© dpa

Verkehrsnachrichten

Nachrichten zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zum Individualverkehr auf den Berliner Straßen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. März 2019 08:50 Uhr

Weitere Meldungen