Sturmtief Bennet stört Betrieb im Flughafen Schönefeld

Sturmtief Bennet stört Betrieb im Flughafen Schönefeld

Das Sturmtief «Bennet» hat zu Einschränkungen am Flughafen Schönefeld geführt.

Flughafen Schönefeld

© dpa

Wegen der starken Böen musste die Abfertigung am Montagnachmittag (04. März 2019) kurzzeitig aus Sicherheitsgründen eingestellt werden, wie ein Sprecher mitteilte. Infolge kam es zu verspäteten Flügen - Starts und Landungen in Schönefeld waren nicht betroffen. Am Flughafen Tegel kam es zu keinen Einschränkungen.

Feuerwehr im Dauereinsatz

Die Feuerwehr Berlin musste wegen «Bennet» am Montagnachmittag rund 50 Mal ausrücken, wie die Behörde auf Twitter mitteilte. Ein großes Verkehrschaos gab es laut einem Sprecher nicht. Das Sturmtief schränkte zwischenzeitlich mehrere S-Bahnen-Linien durch umgefallene Bäume ein.
Baustelle
© dpa

Verkehrsnachrichten

Nachrichten zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zum Individualverkehr auf den Berliner Straßen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 4. März 2019 15:00 Uhr

Weitere Meldungen