Betonkrebs: Zwölf Autobahn-Baustellen in diesem Jahr

Betonkrebs: Zwölf Autobahn-Baustellen in diesem Jahr

Auch 2019 gehen an den sechs Brandenburger Autobahnen 2, 9, 10, 12, 13 und 15 die Arbeiten zur Beseitigung des sogenannten Betonkrebs weiter.

Sperrung der Autobahn

© dpa

Aktuell bestehe auf 226 von insgesamt 1600 Kilometern Richtungsfahrbahnen der Verdacht auf derartige Schädigungen, sagte Infrastrukturministerin Kathrin Schneider (SPD) am Montag (25. Februar 2019) in Potsdam. Betonkrebs entsteht durch eine Alkali-Kieselsäure-Reaktion.

Zwölf Autobahnabschnitte werden erneuert

In diesem Jahr werden demnach zwölf Baustellen eingerichtet. Den Baubetrieben wird dabei die Rezeptur für den Baustoff vorgegeben. In der Regel werden 8 bis 32 Zentimeter der alten Schicht abgenommen. Wenn der Unterbau noch in Ordnung ist, wird anschließend der neue Belag aufgebracht.
Baustelle
© dpa

Verkehrsnachrichten

Nachrichten zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zum Individualverkehr auf den Berliner Straßen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. Februar 2019