Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Beim Überqueren eines Zebrastreifens in Berlin-Marzahn ist ein 28 Jahre alter Mann von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Rettungsdienst

© dpa

Der Mann schlug am Montagabend (28. Januar 2019) in der Poelchaustraße mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe des Autos auf, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 53 Jahre alte Autofahrerin blieb unverletzt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 29. Januar 2019