Tarifverhandlungen zwischen BVG und Verdi starten

Tarifverhandlungen zwischen BVG und Verdi starten

Für die Beschäftigten der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) beginnen heute Tarifverhandlungen um höhere Löhne.

Tarifverhandlungen zwischen BVG und Verdi starten

© dpa

Die Gewerkschaft Verdi verlangt unter anderem eine 36,5-Stunden-Woche und Weihnachtsgeld für alle Beschäftigten. Zudem eine Einmalzahlung von 500 Euro für Gewerkschaftsmitglieder. Bei den Tarifverhandlungen geht es um rund 14 000 Mitarbeiter bei der BVG und der Tochter Berlin Transport (BT).

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 28. Januar 2019 09:20 Uhr

Weitere Meldungen