19-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto: Drei Verletzte

19-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto: Drei Verletzte

Eine 19-Jährige hat in Berlin-Reinickendorf die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist gegen einen geparkten Pritschenwagen gefahren. Eine 19 Jahre alte Mitfahrerin der Frau wurde in der Nacht zum Sonntag in der Residenzstraße schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin und eine weitere Mitfahrerin im Alter von 16 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Eine 18-Jährige, die ebenfalls mit im Auto saß, blieb unverletzt. Der Wagen war in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen. Der Pritschenwagen wurde auf ein anderes geparktes Auto geschoben.

Ein Warndreieck

© dpa

Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» ist zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. Januar 2019