32-jährige Beifahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

32-jährige Beifahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Berlin-Spandau ist eine 32-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Die 20 Jahre alte Autofahrerin war nach Zeugenaussagen am Freitagnachmittag auf der Schulenburgstraße ungebremst in einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Sattelauflieger gefahren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ihre Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen am Oberkörper und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin und zwei mit im Auto sitzende Mädchen im Alter von 6 und 14 Jahren blieben unverletzt.

Feuerwehr mit Blaulicht

© dpa

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Noch während der Unfall aufgenommen wurde, geriet der Unfallwagen im Frontbereich in Brand und musste von der Feuerwehr gelöscht werden, wie die Polizei mitteilte.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. Januar 2019