Zwei Verletzte nach Abbiege-Unfall in Tempelhof

Zwei Verletzte nach Abbiege-Unfall in Tempelhof

Ein Auto ist in Berlin-Tempelhof beim Abbiegen mit einem anderen Wagen zusammengestoßen. Der 26 Jahre alte Fahrer und ein 35 Jahre alter Mitfahrer des anderen Wagens wurden bei dem Unfall in der Nacht zu Montag auf der Kreuzung Manfred-von-Richthofen-Straße Ecke Bayernring leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der zweite, 27 Jahre alte, Autofahrer und sein 19 Jahre alter Beifahrer blieben demnach unverletzt. Den Angaben zufolge kam der Wagen des 27-Jährigen nach dem Zusammenstoß von der Straße ab. Er prallte gegen ein Straßenschild, an dem ein Fahrrad stand, und anschließend gegen einen Baum. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

Polizeiautos

© dpa

Zwei Polizeiautos stehen nebeneinander. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. Dezember 2018