Ehepaar verunglückt bei Autounfall auf Straße des 17. Junis

Ehepaar verunglückt bei Autounfall auf Straße des 17. Junis

Ein Autofahrer hat in Berlin-Tiergarten auf der Straße des 17. Junis einen Unfall verursacht und ist wenig später gestorben. Seine Ehefrau im Wagen wurde schwer verletzt. Der 56-Jährige war am Samstagabend in Richtung Brandenburger Tor unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Auf der Straße des 17. Junis kam er demnach nach rechts von der Fahrbahn ab, vermutlich wegen eines Schwächeanfalls.

Der Wagen prallte gegen geparkte Autos. Polizisten und zwei Ärzte, die zufällig vor Ort waren, versuchten, den leblosen Fahrer zu reanimieren. Er starb später in einer Klinik. Seine Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam ebenfalls in ein Krankenhaus.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 2. Dezember 2018