Zusammenprall von Diplomatenauto und Streifenwagen

Zusammenprall von Diplomatenauto und Streifenwagen

Bei dem Zusammenstoß eines Diplomatenautos mit einem Streifenwagen der Zivilpolizei sind in Berlin-Prenzlauer Berg drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Fahrer des Diplomatenwagens am Donnerstagmittag bei dem Unfall an der Bornholmer Straße Ecke Tegnerstraße eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er und zwei Polizisten kamen ins Krankenhaus. Genauere Angaben zu den Verletzten waren zunächst nicht bekannt.

Unfall

© dpa

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 29. November 2018