Polizeirazzia: S-Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt

Polizeirazzia: S-Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt

Ein kleines Stück der S-Bahn im Berliner Norden ist wegen eines größeren Polizeieinsatzes am Mittwochvormittag gesperrt worden. Es sei um umfangreiche Durchsuchungen wegen Bestechungen gegangen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. «Um Unbeteiligte nicht zu gefährden, war die Sperrung einer Teilstrecke (S25) erforderlich.» Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben. Betroffen war die S-Bahnlinie 25 zwischen den Bahnhöfen Schönholz und Tegel.

Polizei-Westen

© dpa

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 28. November 2018