Baustelle am Kanzleramt: Spreebogenpark wird vollendet

Baustelle am Kanzleramt: Spreebogenpark wird vollendet

Mehr Grün am Kanzleramt: Die Straße um die Schweizer Botschaft muss dem Park am Berliner Spreebogen weichen.

Bundeskanzleramt in Berlin

© dpa

Bald von mehr Grün umgeben: das Kanzleramt.

Die Straße um die Schweizer Botschaft wird von nächster Woche an beseitigt. An ihre Stelle kommen im Sommer Rasen, Bäume und Sträucher. Damit wird der Spreebogenpark zwischen Kanzleramt und Hauptbahnhof für 1,2 Millionen Euro vollendet, wie die Umweltverwaltung am Freitag mitteilte.

Fertigstellung 2020

Außerdem wird die sogenannte Forumsquerung verbreitert, die Straße zwischen Kanzleramt und dem gegenüberliegenden Paul-Löbe-Haus des Bundestags. Der Bereich ist während der Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für den Straßenbau sind Kosten von drei Millionen Euro veranschlagt. Im Sommer 2020 soll alles fertig sein.
Baustelle
© dpa

Verkehrsnachrichten

Nachrichten zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zum Individualverkehr auf den Berliner Straßen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 23. November 2018