Auto fährt Fußgänger an: schwer verletzt

Auto fährt Fußgänger an: schwer verletzt

Schwere Kopf- und Armverletzungen hat am Mittwoch ein Fußgänger beim Zusammenstoß mit einem Auto in Berlin-Charlottenburg erlitten. Ein 51 Jahre alter Autofahrer habe den 59-Jährigen an der Lietzenburger Straße erfasst, teilte die Polizei am Abend mit. Zeugen hätten beobachtet, wie der Mann seinen Wagen beschleunigt habe und es kurz darauf zu dem Unfall gekommen sei, hieß es. Der Fußgänger kam ins Krankenhaus.

Rettungswagen

© dpa

Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. Oktober 2018