Verdi setzt Tarifgespräche mit Ryanair am Freitag fort

Verdi setzt Tarifgespräche mit Ryanair am Freitag fort

Die Tarifverhandlungen für rund 1000 Flugbegleiter der irischen Fluggesellschaft Ryanair in Deutschland werden am Freitag in Berlin fortgesetzt. Das teilte eine Sprecherin der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Mittwoch mit. Beide Seiten hatten sich zuletzt am Freitag voriger Woche getroffen. Nach einer Bewertung der Gespräche kündigte Verdi an, trotz weit auseinander liegender Positionen weiterverhandeln zu wollen. Verdi will deutlich höhere Gehälter für die Flugbegleiter durchsetzen und verlangt von Ryanair, die Gründung von Betriebsräten nicht länger zu blockieren.

Ryanair

© dpa

Flugzeuge der Airline Ryanair stehen auf dem Vorfeld. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. Oktober 2018