Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 54-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall in Berlin-Friedrichshain schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben verlor ein 26 Jahre alter Autofahrer am Dienstag beim Abbiegen auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit der Frau zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Radfahrerin mehrere Meter durch die Luft und gegen einen geparkten Nissan geschleudert. Der Autofahrer rammte anschließend noch ein Straßenschild und kam dann in der Neuen Weberstraße zum Stehen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Rettungskräfte brachten die Radfahrerin ins Krankenhaus, der Autofahrer blieb unverletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. Oktober 2018