Mann von Auto angefahren und schwer verletzt

Mann von Auto angefahren und schwer verletzt

Beim Versuch einen Linienbus zu erreichen, ist ein 18 Jahre alter Mann in Berlin-Lankwitz von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen kletterte der 18-Jährige am Sonntagabend über eine Fußgängerabsperrung, um die Fahrbahn der Gallwitzallee zu überqueren, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Beim Überqueren der Straße wurde der junge Mann von dem Wagen einer 24-jährigen Autofahrerin erfasst. Der 18-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die 24-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Ein Rettungswagen in voller Fahrt

© dpa

Ein Rettungswagen in voller Fahrt. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 15. Oktober 2018