Autofahrer missachtet Vorfahrt: drei Schwerverletzte

Autofahrer missachtet Vorfahrt: drei Schwerverletzte

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos in Berlin-Charlottenburg sind drei Menschen schwer verletzt worden, drei weitere wurden leicht verletzt. Der 33 Jahre alte Fahrer des einen Wagens soll am Freitagabend an der Kreuzung Kaiser-Friedrich-Straße Ecke Zillestraße die Vorfahrt missachtet haben, wie die Beamten am Samstag mitteilten. Demnach überschlug sich das Auto des 33-Jährigen nach dem Zusammenprall und landete auf dem Dach. Der Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen, seine drei Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon. Der 30 Jahre alte Fahrer des anderen Autos und sein 23 Jahre alter Beifahrer wurden ebenfalls schwer verletzt. Die Kreuzung war mehrere Stunden gesperrt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 29. September 2018