51-Jähriger fährt bei Rot auf Kreuzung: Zwei Verletzte

51-Jähriger fährt bei Rot auf Kreuzung: Zwei Verletzte

Der Fahrer eines Kanalreinigungsfahrzeugs hat in Berlin-Mitte einen Unfall mit zwei Verletzten gebaut. Der 51-Jährige sei am Sonntagabend bei Rot auf eine Kreuzung an der Chausseestraße gefahren, sagte eine Sprecherin der Polizei am Montagmorgen. Dort krachte der Kanalreinigungswagen in das Auto eines 72-jährigen Mannes, der mit einer 67 Jahre alten Frau unterwegs war. Die beiden älteren Leute wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Rettungswagen im Noteinsatz

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. September 2018