Seniorin wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Seniorin wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Eine Fußgängerin ist in Berlin-Tiergarten von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Die 76-jährige lief am Freitagabend auf die Fahrbahn der Potsdamer Straße, wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte. Ein 49-jähriger Transporterfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, der Wagen erfasste die Seniorin. Sie stürzte, zog sich mehrere schwere Knochenbrüche zu und erlitt lebensgefährliche Schädelverletzungen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang war nach Angaben der Polizei noch unklar.

Krankenwagen mit Blaulicht

© dpa

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 22. September 2018