Sitz-Demo auf Mittelinsel der Leipziger Straße

Sitz-Demo auf Mittelinsel der Leipziger Straße

Auf einer Mittelinsel der Leipziger Straße in Berlin-Mitte hat der ökologische Verkehrsclub VCD am Dienstag (18. September 2018) gegen die Benachteiligung von Fußgängern protestiert.

Leipziger Straße

© dpa

Autos fahren auf der Leipziger Straße (Archiv)

Unter dem Motto «Warten auf Grün» wurden auf der Mittelinsel der Leipziger Straße am Dienstag Stühle für Fußgänger aufgestellt, die dort wegen der zu kurzen Grünphasen ausharren müssten, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters. Der Verkehrsclub kritisiert, dass viele Ampeln in den Städten fußgängerunfreundlich und unsicher seien. «Für Ältere und Kinder, die langsamer gehen, ist es oft nicht möglich, Straßen innerhalb einer Grünphase zu überqueren», betont VCD-Verkehrsreferentin Katja Täubert. Zudem müssten sie beim Warten giftige Stickoxide einatmen.
Mitte - Luisenstadt
© Franziska Delenk

Nachrichten aus Mitte

Nachrichten aus Mitte: Von Themen wie Stadtentwicklung, Polizeimeldungen bis hin zu Neueröffnungen. mehr

Baustelle
© dpa

Verkehrsnachrichten

Nachrichten zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zum Individualverkehr auf den Berliner Straßen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. September 2018