Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein 66 Jahre alter Fußgänger ist in Berlin-Friedrichshagen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei soll der 66-jährige Mann am frühen Mittwochabend den Müggelseedamm hinter einer Tram betreten haben. Ein 77 Jahre alter Autofahrer übersah den 66-Jährigen und erfasste ihn mit seinem Wagen. Der Mann kam nach dem Zusammenstoß mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 23. August 2018