Mehr als 500 Verkehrsunfälle am Wochenende: Eine Frau stirbt

Mehr als 500 Verkehrsunfälle am Wochenende: Eine Frau stirbt

Bei Unfällen auf Brandenburgs Straßen ist am Wochenende eine Autofahrerin ums Leben gekommen, 145 Menschen wurden verletzt. Die 55-Jährige wollte am Samstagabend auf der Bundesstraße 5 im Havellandkreis zwei Fahrzeuge überholen, wie ein Sprecher des Lagezentrums am Montagmorgen sagte. Dabei kam es zur Kollision mit einem der anderen Wagen, das Auto der Frau schleuderte von der Straße und prallte gegen einen Baum. Insgesamt gab es am Wochenende nach Polizeiangaben 509 Unfälle.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 6. August 2018 08:40 Uhr

Weitere Meldungen