Berliner Taxifahrer ohne Lizenz und Versicherung unterwegs

Berliner Taxifahrer ohne Lizenz und Versicherung unterwegs

Weil er ohne Autoversicherung unterwegs war, hat die Polizei am Sonntagabend einen Taxifahrer in Berlin-Charlottenburg angehalten. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer ohne Lizenz Fahrgäste beförderte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dem Mann droht ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Versicherung, zudem mehrere Ordnungsgelder. Seine Fahrgäste mussten sich ein neues Taxi suchen.

Polizei-Westen

© dpa

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Mai 2018