SPD und Linke warnen vor Offenhaltung von Tegel

SPD und Linke warnen vor Offenhaltung von Tegel

Die Koalitionsfraktionen von SPD und Linker in Brandenburg haben vor einer Offenhaltung des Flughafens Berlin-Tegel gewarnt. Ein Rütteln an den Schließungsplänen hätte enorme Folgen, sagte SPD-Fraktionschef Mike Bischoff am Dienstag. Ein Weiterbetrieb wäre ein großer finanzieller Brocken - in Tegel gebe es keinen Schallschutz auf heutigem Niveau und dies würde den Ausbau des Hauptstadtflughafens BER behindern. Der Linken-Abgeordnete Thomas Domres nannte die Volksinitiative für die Offenhaltung von Tegel einen Wiederbelebungsversuch für die FDP. Die rechtspopulistische AfD unterstützt hingegen die Volksinitiative.

Flughafen Berlin-Tegel

© dpa

Der Flughafen Berlin-Tegel «Otto Lilienthal». Foto: Jens Kalaene/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 6. März 2018