Auto rammt Aufsteller in der Nähe des Berlinale-Palasts

Auto rammt Aufsteller in der Nähe des Berlinale-Palasts

Kurz vor dem Ende der Berlinale ist es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten wenige Meter vom Berlinale-Palast entfernt gekommen. Ein Auto geriet am Samstagnachmittag in der Ludwig-Beck-Straße von der Fahrbahn ab und rammte einen Plakataufsteller der Berlinale, sagte ein Polizeisprecher. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Menschen leicht verletzt. Die Polizei war vor Ort, um die Ermittlungen zum Unfallhergang aufzunehmen. Weitere Einzelheiten waren nach Angaben des Sprechers am Samstagnachmittag zunächst nicht bekannt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. Februar 2018