Aktuelle Sprache: Deutsch

3. Tischlereikonzert: Glück, Zufall…?

Motiv: Glück, Zufall – Georg Roither

Motiv: Glück, Zufall – Georg Roither

Glückspiele inspirierten gleich in mehrerlei Hinsicht Kompositionen: als Handlungselement wie in Stravinskys „Geschichte des Soldaten“, als Grundlage der musikalischen Faktur wie in der „Würfelmesse“ von Josquin des Préz oder aber als immer wieder neu konstituierendes Element wie in Mozarts „Musikalischen Würfelspielen“, bei denen die zu spielenden Taktgruppen tatsächlich jedes Mal ausgewürfelt werden. Anknüpfend an die Neuproduktion von PIQUE DAME widmet sich das 3. Tischlereikonzert dieser spielerischen Verbindung durch die Jahrhunderte von der Renaissance bis ins Heute.

Josquin des Préz [1450 – 1521] aus „Missa di dadi“Credo

John Cage [1912 – 1992]Credo in Us [1942]

Witold Lutosławski [1913 – 1994] Epitaph [1979]

Josquin des Préz [1450 – 1521] aus „Missa di dadi“Agnus Dei

*** Pause ***

Wolfgang Amadeus Mozart [1756 – 1791] Musikalische Würfelspiele, K.Anh.C.30.01

Iannis Xenakis [1922 – 2001]Rebonds '[1989]

Igor Strawinsky [1882 – 1971] Auszüge aus „L’histoire du soldat“Marche RoyalePetit ConcertTrois Danses

ca. 2 Stunden / Eine Pause

Künstler/Beteiligte: Nathan Giem (Violine), Florian Heidenreich (Kontrabass), Juan Pechuan Ramirez (Oboe), Yijea Han (Englischhorn), Chloé Payot (Englischhorn), Leandra Brehm (Klarinette), Vedat Okulmus (Fagott), Martin Wagemann (Trompete), Thomas Richter (Posaune), Benedikt Leithner (Schlagzeug), Björn Matthiessen (Schlagzeug), Rüdiger Ruppert (Schlagzeug), Lukas Zeuner (Schlagzeug), Elda Laro (Klavier), Kayoko Kobayashi (Klavier), Artur Garbas (Sprecher), Manon Gerhardt (Programmgestaltung), Isabella Homann (Programmgestaltung), Magdalena Makowska (Programmgestaltung), Margarethe Niebuhr (Programmgestaltung)

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.