Zille sein Milljöh

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

Bus
Grips - Cheer out loud
© David Baltzer

Cheer Out Loud!

Für Menschen ab 14 Jahre: 22. August um 18:00 Uhr & 23. August um 11 Uhr Grips Hansaplatz. Eine Komödie über einen bankrotten Sportverein, Inklusion als Zauberwort und ein ehrgeiziges Cheerleading-Team. mehr

37 weitere Termine

Teil von:

Zille sein Milljöh

Das Theater im Nikolaiviertel präsentiert die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ mit großem Erfolg vor kleinem Publikum. Was geboten wird, ist wunderbar arrangiert, komponiert, getextet und mit unglaublich viel Liebe und wenig Requisiten auf die Bühne gebracht.

Theater im Nikolaiviertel

Berliner Schnauze im Herzen der Stadt

Geplant waren nur 3 Monate – nun sind es 13 Jahre! Nach dem großen Erfolg unserer Berliner Liederrevue "Zille sein Milljöh" (Musik: Klaus Wüsthoff, Text: Bernd Köllinger) auf der Unterbühne des Theaters des Westens suchten wir 2004 eine neue Heimstadt und fanden sie in der Gedenkbibliothek im Nikolaiviertel. Hier im Nikolaiviertel, der Wiege Berlins, konnte unser kleines Theaterchen seinen Platz finden. Stand doch hier in der Poststraße einst das erste Theater für "Bürger" im kaiserlichen Berlin. Und hier ging Heinrich Zille, der Pinselheinrich, ein und aus. 

Heinrich Zille gehört zu Berlin wie die Hundehaufen auf dem Bürgersteig; Claire Waldoff sang einst "Jede Kneipe und Destille ...Kannt' den juten Vater Zille". Auch wenn er schon lange tot ist, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass er in diesem Moment gerade in der Kneipe um die Ecke sitzt und uns beobachtet.

Das Theater im Nikolaiviertel präsentiert die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ mit großem Erfolg vor kleinem Publikum. Was geboten wird ist wunderbar arrangiert, komponiert, getextet und mit unglaublich viel Liebe und wenig Requisiten auf die Bühne gebracht.

In dieser Form in Berlin einzigartig. Komm' Se rin!

Künstler/Beteiligte: Bernd Köllinger (Text und Regie), Klaus Wüsthoff (Musik), Heidrun Preußer (Diseuse), Julia Schwebke (Diseuse), Christine Reumschüssel (Klavier), Gabriele Müller (Klavier), Bernd Köllinger (Inszenierung), Anneliese Pulst (Kostümgestaltung), Bettina Klink-von Woyski (Kostümgestaltung)

Laufzeit: Fr, 30.08.2019 bis Sa, 29.02.2020

Spieldauer ca. 90 Min. – eine Pause

Alternative Veranstaltungen

© Eventim

Offene Zweierbeziehung - Theater unterm Turm Berlin

Nächster Termin:
Offene Zweierbeziehung von Dario Fo
Termin:
Freitag, 20. September 2019, 19:00 Uhr (4 weitere Termine)
Ort:
Theater unterm Turm
Adresse:
Düsseldorfer Straße 2 A, 10719 Berlin-Wilmersdorf
Preis:
ab 19,40 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
©fergregory - stock.adobe.com

Benjamin-Wohin? - Coupe-Theater Berlin

Nächster Termin:
Benjamin-Wohin?
Termin:
Freitag, 20. September 2019, 19:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Theater Coupé - Neue Berliner Scala
Adresse:
Hohenzollerndamm 177, 10713 Berlin-Wilmersdorf
Preis:
ab 25,96 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Horror Vacui?

Horror Vacui? Ein Recherche-Projekt. Dreißig Jahre ist es her, dass die Mauer fiel, ein Staat verschwand und Einheit zelebriert wurde – ein Grund zum Feiern? In einer vielstimmigen Show beleuchten wir den Wende-Prozess. Gesellschaften verlieren mit... mehr

Termin:
Freitag, 20. September 2019, 19:30 Uhr
Ort:
die Andere Welt Bühne (Strausberg)
Adresse:
Garzauer Straße 20, 15344 Strausberg
Preis:
ab 15,75 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Quelle: Theater Strahl

#BerlinBerlin - Theater Strahl Berlin

Für Ingo ist die Berliner Mauer alles andere als ein Wimpernschlag der Geschichte. Am Tag des Mauerbaus geboren, scheint der „Antifaschistische Schutzwall“ sein gesamtes Ost-Leben zu bestimmen. Doch als Ingo endlich „rüber“ darf, ganz legal per Ausreiseantrag,... mehr

Nächster Termin:
BerlinBerlin - Mit englischen Übertiteln!
Termin:
Freitag, 20. September 2019, 19:30 Uhr
Ort:
Theater Strahl - Halle Ostkreuz
Adresse:
Marktstraße 9, 10317 Berlin-Lichtenberg
Preis:
ab 20,25 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Anna Karenina oder Arme Leute
Maxim Gorki Theater - 2019

Anna Karenina oder Arme Leute

Zwei Geschichten über die Liebe unter dem Druck der Verhältnisse: In Anna Karenina widmet sich Lew Tolstoi Ende der 1870er Jahre den tektonischen Verwerfungen, die unter der zuckerigen Oberfläche des Reichtums unermüdlich arbeiten. Annas Geschichte ist... mehr

Nächster Termin:
Anna Karenina oder arme Leute
Termin:
Freitag, 20. September 2019, 19:30 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Maxim Gorki Theater
Adresse:
Am Festungsgraben 2, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 13,50 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Theater" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.