Sie wurden weitergeleitet. Der gewählte Termin ist leider abgelaufen.

Verfügbare Termine ansehen


Zille sein Milljöh - Theater im Nikolaiviertel

Das Theater im Nikolaiviertel präsentiert die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ mit großem Erfolg vor kleinem Publikum. Was geboten wird, ist wunderbar arrangiert, komponiert, getextet und mit unglaublich viel Liebe und wenig Requisiten auf die Bühne gebracht.

Theater im Nikolaiviertel

Berliner Schnauze im Herzen der Stadt

Geplant waren nur 3 Monate – nun sind es 13 Jahre! Nach dem großen Erfolg unserer Berliner Liederrevue "Zille sein Milljöh" (Musik: Klaus Wüsthoff, Text: Bernd Köllinger) auf der Unterbühne des Theaters des Westens suchten wir 2004 eine neue Heimstadt und fanden sie in der Gedenkbibliothek im Nikolaiviertel. Hier im Nikolaiviertel, der Wiege Berlins, konnte unser kleines Theaterchen seinen Platz finden. Stand doch hier in der Poststraße einst das erste Theater für "Bürger" im kaiserlichen Berlin. Und hier ging Heinrich Zille, der Pinselheinrich, ein und aus. 

Heinrich Zille gehört zu Berlin wie die Hundehaufen auf dem Bürgersteig; Claire Waldoff sang einst "Jede Kneipe und Destille ...Kannt' den juten Vater Zille". Auch wenn er schon lange tot ist, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass er in diesem Moment gerade in der Kneipe um die Ecke sitzt und uns beobachtet.

Das Theater im Nikolaiviertel präsentiert die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ mit großem Erfolg vor kleinem Publikum. Was geboten wird ist wunderbar arrangiert, komponiert, getextet und mit unglaublich viel Liebe und wenig Requisiten auf die Bühne gebracht.

In dieser Form in Berlin einzigartig. Komm' Se rin!

Künstler/Beteiligte: Bernd Köllinger (Text und Regie), Klaus Wüsthoff (Musik), Heidrun Preußer (Diseuse), Julia Schwebke (Diseuse), Christine Reumschüssel (Klavier), Gabriele Müller (Klavier), Bernd Köllinger (Inszenierung), Anneliese Pulst (Kostümgestaltung), Bettina Klink-von Woyski (Kostümgestaltung)

Laufzeit: Fr, 22.02.2019 bis Sa, 29.06.2019

Spieldauer ca. 90 Min. – eine Pause



Nächster Termin: Zille sein Milljöh

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

Bus

Alle Termine und Tickets

10 von insgesamt 27 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Michael Petersohn

Hase Hase - Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater

Erleben Sie die Neuauflage der verrückten Familienkomödie - erneut mit Katharina Thalbach in der Hauptrolle und wiederum inszeniert von Coline Serreau. mehr

Nächster Termin:
Hase Hase
Termin:
Sonntag, 24. Februar 2019, 16:00 Uhr (11 weitere Termine)
Ort:
Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater
Adresse:
Bismarckstraße 110, 10625 Berlin-Charlottenburg
Monsieur Claude und seine Töchter – (innen:) Grothum, Gräfenstein, Bause (außen, von oben im Uhrzeigersinn:) Rauen, Sulaimon, Dupont, Trotman Harewood, Arnold, Funke, Hamade, Gooch, Quek, Kuhn.
DERDEHMEL/Urbschat

Monsieur Claude und seine Töchter

Nach dem internationalen Filmerfolg kommt Monsieur Claude nun unter Regie von Philip Tiedemann auf die Bühne des Schlossparktheaters Berlin. mehr

Termin:
Sonntag, 24. Februar 2019, 16:00 Uhr (9 weitere Termine)
Ort:
Schlossparktheater
Adresse:
Schloßstraße 48 A, 12165 Berlin-Steglitz
Linie 1 HIGHLIGHT
David Baltzer | www.bildbuehne.de

Linie 1

Eine junge Ausreißerin aus der Provinz landet sechsuhrvierzehn Bahnhof Zoo, auf der Suche nach ihrem »Märchenprinzen«, einem Berliner Rockmusiker. Sie bleibt auf der U-Bahn-Linie 1 hängen... mehr

Termin:
Sonntag, 24. Februar 2019, 18:00 Uhr (20 weitere Termine)
Ort:
Grips Theater
Adresse:
Altonaer Straße 22, 10557 Berlin-Tiergarten
Preis:
ab 27,10 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Promo

Deutschland. Ein Wintermärchen

Staunend steht man noch heute vor Heinrich Heines Werk und seiner Aktualität, wenn der Dichter seine Vision von einem Europa entwirft, das Nationalismus, Überheblichkeit und Untertanengeist überwunden hat. Schauspieler Georg Stephan tritt den Beweis an,... mehr

Termin:
Sonntag, 24. Februar 2019, 16:00 Uhr (2 weitere Termine)
Ort:
Theater im Palais
Adresse:
Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 16,50 €
Online bestellen
© Eventim

Ben Becker: Ich, Judas

Alle bisherigen Shows restlos ausverkauft: Aufgrund des überwältigenden Erfolges gibt es bundesweite Zusatztermine 2019 von Ben Beckers Solo-Performance „Ich, Judas“. Das ursprünglich nur für eine einmalige Aufführung geplante Programm erfährt seit der... mehr

Nächster Termin:
Einer unter euch wird mich verraten
Termin:
Freitag, 22. März 2019, 20:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Berliner Dom
Adresse:
Am Lustgarten, 10178 Berlin-Mitte
Preis:
ab 34,20 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.