Zille sein Milljöh - Theater im Nikolaiviertel

Das Theater im Nikolaiviertel präsentiert die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ mit großem Erfolg vor kleinem Publikum. Was geboten wird, ist wunderbar arrangiert, komponiert, getextet und mit unglaublich viel Liebe und wenig Requisiten auf die Bühne gebracht.

Theater im Nikolaiviertel

Berliner Schnauze im Herzen der Stadt

Geplant waren nur 3 Monate – nun sind es 13 Jahre! Nach dem großen Erfolg unserer Berliner Liederrevue "Zille sein Milljöh" (Musik: Klaus Wüsthoff, Text: Bernd Köllinger) auf der Unterbühne des Theaters des Westens suchten wir 2004 eine neue Heimstadt und fanden sie in der Gedenkbibliothek im Nikolaiviertel. Hier im Nikolaiviertel, der Wiege Berlins, konnte unser kleines Theaterchen seinen Platz finden. Stand doch hier in der Poststraße einst das erste Theater für "Bürger" im kaiserlichen Berlin. Und hier ging Heinrich Zille, der Pinselheinrich, ein und aus. 

Heinrich Zille gehört zu Berlin wie die Hundehaufen auf dem Bürgersteig; Claire Waldoff sang einst "Jede Kneipe und Destille ...Kannt' den juten Vater Zille". Auch wenn er schon lange tot ist, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass er in diesem Moment gerade in der Kneipe um die Ecke sitzt und uns beobachtet.

Das Theater im Nikolaiviertel präsentiert die Liederrevue „Zille sein Milljöh“ mit großem Erfolg vor kleinem Publikum. Was geboten wird ist wunderbar arrangiert, komponiert, getextet und mit unglaublich viel Liebe und wenig Requisiten auf die Bühne gebracht.

In dieser Form in Berlin einzigartig. Komm' Se rin!

Künstler/Beteiligte: Bernd Köllinger (Text und Regie), Klaus Wüsthoff (Musik), Heidrun Preußer (Diseuse), Julia Schwebke (Diseuse), Christine Reumschüssel (Klavier), Gabriele Müller (Klavier), Bernd Köllinger (Inszenierung), Anneliese Pulst (Kostümgestaltung), Bettina Klink-von Woyski (Kostümgestaltung)

Laufzeit: Mi, 26.12.2018 bis Sa, 29.06.2019

Spieldauer ca. 90 Min. – eine Pause



Der kleine Prinz
© Jan Pauls

Tipp: Der kleine Prinz

Die einzigartige Kombination aus Schauspiel, Film, Puppenspiel und Live-Musik ist Mitte Dezember im Berliner Admiralspalast zu erleben. mehr

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline AnrufenOnline bestellen

Nahverkehr

Bus

Alle Termine und Tickets

10 von insgesamt 41 Terminen

Alternative Veranstaltungen

drehbühne berlin

Der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry - Admiralspalast Berlin

Einzigartige Mischung aus Schauspiel, Puppenspiel, Livemusik und Film: Der kleine Prinz auf der Suche nach wahrer Freundschaft. Pädagogisch wertvoll. Jedes Ticket unterstützt UNICEF! mehr

Nächster Termin:
Der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry
Termin:
Freitag, 21. Dezember 2018, 19:30 Uhr (22 weitere Termine)
Ort:
Admiralspalast - Studio
Adresse:
Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte
Preis:
ab 21,80 €
Ticket-Hotline Anrufen
Monsieur Claude und seine Töchter – (innen:) Grothum, Gräfenstein, Bause (außen, von oben im Uhrzeigersinn:) Rauen, Sulaimon, Dupont, Trotman Harewood, Arnold, Funke, Hamade, Gooch, Quek, Kuhn.
DERDEHMEL/Urbschat

Monsieur Claude und seine Töchter

Nach dem internationalen Filmerfolg kommt Monsieur Claude nun unter Regie von Philip Tiedemann auf die Bühne des Schlossparktheaters Berlin. mehr

Termin:
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 20:00 Uhr (27 weitere Termine)
Ort:
Schlossparktheater
Adresse:
Schloßstraße 48 A, 12165 Berlin-Steglitz
Preis:
ab 21,24 €
Ticket-Hotline Anrufen
Was zählt, ist die Familie! – (von links nach rechts:) Anita Kupsch, Herman van Ulzen, Johannes Hallervorden, Katharina Maria Abt, Dagmar Biener & Holger Petzold
DERDEHMEL/Urbschat

Was zählt, ist die Familie!

Ein Meisterwerk der guten Unterhaltung: pünktlich zum 20-jährigen deutschen Bühnenjubiläum kommt die Komödie von Joe DiPietro ins Schlossparktheater Berlin! mehr

Nächster Termin:
Was zählt, ist die Familie
Termin:
Mittwoch, 26. Dezember 2018, 20:00 Uhr (25 weitere Termine)
Ort:
Schlossparktheater
Adresse:
Schloßstraße 48 A, 12165 Berlin-Steglitz
Preis:
ab 21,24 €
Ticket-Hotline AnrufenOnline bestellen
Foto: Matthias Fluhrer

Gorillas: Ick & Berlin 2018

Improtheater der ganz besonderen Art. Die Gorillas sind mittlerweile eine feste Größe in der Stadt. mehr

Nächster Termin:
Gorillas: Ick & Berlin
Termin:
Samstag, 22. Dezember 2018, 20:30 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Ratibortheater
Adresse:
Cuvrystraße 20 A, 10997 Berlin-Kreuzberg
Preis:
ab 24,78 €
Ticket-Hotline Anrufen
Dreigroschenoper copyright LESLEY LESLIE-SPINKS
Lesley Leslie-Spinks

Die Dreigroschenoper

Brechts 1928 entstandene und am Berliner Ensemble uraufgeführte "Dreigroschenoper" ist eine bitterböse Analyse des Marktes. Auf der einen Seite die Großunternehmer, vertreten durch den skrupellosen Geschäftsmann Peachum, auf der anderen Mackie Messer,... mehr

Termin:
Freitag, 28. Dezember 2018, 19:00 Uhr (4 weitere Termine)
Ort:
Berliner Ensemble - Großes Haus
Adresse:
Bertolt-Brecht-Platz 1, 10117 Berlin-Mitte
Ticket-Hotline Anrufen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.