White Heat

Fokus Canada 2022

Ein neues kanadisches Theaterstück über all die Dinge, die wir vor uns selbst rechtfertigen.

Bild 1
  • White Heat | English Theatre Berlin
    Cue6 Productions

    White Heat | English Theatre Berlin

  • White Heat | English Theatre Berlin
    Cue6 Productions

    White Heat | English Theatre Berlin

Eine aufgedeckte Identität führt zu einer unmöglichen Entscheidung: Die Journalistin Alice Kennings weiß nicht, wie sie sich verhalten soll als sie die Identität eines rechtsradikalen Podcast-Moderators ermittelt, der explitit zu Gewalt gegen die Medien aufruft.

White Heat basiert auf wahren Begebenheiten.

"In White Heat erforscht Isador das Kontinuum zwischen Trollen, die es auf Schriftsteller:innen im Internet abgesehen haben - vor allem auf Frauen und People of Colour - und dem Terror im wahren Leben, wie etwa die Massenschießerei bei der Zeitung The Capital in Maryland im Jahr 2018, bei der fünf Journalist:innen starben." The Globe and Mail

Künstler/Beteiligte: Christine Groom (Produzentin (Cue6 Productions)), Jil Harper (Regie), Graham Isador (Text), Christopher Ross-Ewart (Sound Design), Tim Walker (Schauspiel)

Unterstützt vom Canada Council for the Arts

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Alle Termine und Tickets

2 von insgesamt 2 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.