Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Sechs Tanzstunden in sechs Wochen

Sechs Tanzstunden in sechs Wochen
Komödie von Richard Alfieri

Als Lily sich einen Tanzlehrer ins Haus bestellt, rechnet sie nicht mit Michael, einem hitzköpfigen, mimosenhaften, ehemaligen Revuetänzer.
Zwischen Lily und Michael kracht es schon bei der Begrüßung. Um seinen Job zu behalten, erfindet Michael rasch eine kranke Ehefrau und appelliert an Lilys Mitleid. Dass er in Wirklichkeit schwul ist, verrät er lieber nicht. Lily kommt allerdings bald hinter sein Täuschungsmanöver und schäumt vor Wut.
Michael kontert, denn auch Lily geht lax mit der Wahrheit um. Keiner von beiden würde es je zugeben, aber bei Swing, Tango, Walzer, Foxtrott, Cha-Cha-Cha und Twist kreuzen sie ihre Klingen mit Genuss, fassen langsam Vertrauen zueinander, obwohl ihre ungleichen Temperamente immer wieder kollidieren.
In leichtfüßigen, schnellen Dialogen erzählt Sechs Tanzstunden in sechs Wochen vom Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen zwei komplizierten Charakteren - und von der Entdeckung eines der charmantesten Tanzpaare seit Ginger Rogers und Fred Astaire.

Es spielen Dagmar Gelbke & Matthias S. Raupach

Ein Komödienspaß der Extraklasse!

Regie & Ausstattung: Matthias S. Raupach
Spieldauer ca. 2 Stunden 15 Minuten inkl. Pause

Termine:
Sa. 17.10.2020/ 19:00 Premiere
So. 18.10.2020/ 16:00

Fr. 23.10.2020/ 19:00
Sa. 24.10.2020/ 19:00
So. 25.10.2020/ 16:00

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

Bus
Regional­bahn

4 weitere Termine

Teil von:

Sechs Tanzstunden in sechs Wochen

Premiere

Quelle: Reservix-System

Sechs Tanzstunden in sechs Wochen
Komödie von Richard Alfieri

Als Lily sich einen Tanzlehrer ins Haus bestellt, rechnet sie nicht mit Michael, einem hitzköpfigen, mimosenhaften, ehemaligen Revuetänzer.
Zwischen Lily und Michael kracht es schon bei der Begrüßung. Um seinen Job zu behalten, erfindet Michael rasch eine kranke Ehefrau und appelliert an Lilys Mitleid. Dass er in Wirklichkeit schwul ist, verrät er lieber nicht. Lily kommt allerdings bald hinter sein Täuschungsmanöver und schäumt vor Wut.
Michael kontert, denn auch Lily geht lax mit der Wahrheit um. Keiner von beiden würde es je zugeben, aber bei Swing, Tango, Walzer, Foxtrott, Cha-Cha-Cha und Twist kreuzen sie ihre Klingen mit Genuss, fassen langsam Vertrauen zueinander, obwohl ihre ungleichen Temperamente immer wieder kollidieren.
In leichtfüßigen, schnellen Dialogen erzählt Sechs Tanzstunden in sechs Wochen vom Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen zwei komplizierten Charakteren - und von der Entdeckung eines der charmantesten Tanzpaare seit Ginger Rogers und Fred Astaire.

Es spielen Dagmar Gelbke & Matthias S. Raupach

Ein Komödienspaß der Extraklasse!

Regie & Ausstattung: Matthias S. Raupach
Spieldauer ca. 2 Stunden 15 Minuten inkl. Pause

Termine:
Sa. 17.10.2020/ 19:00 Premiere
So. 18.10.2020/ 16:00

Fr. 23.10.2020/ 19:00
Sa. 24.10.2020/ 19:00
So. 25.10.2020/ 16:00

Hinweise zu Ermäßigungen: Jugend Ticket -25: für Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivildienstleistende bis 25 Jahre, nur gegen Vorlage eines gültigen Nachweises (wird beim Einlass kontrolliert)

Senioren Ticket 65+: für Senioren ab 65 Jahren, nur gegen Vorlage eines gültigen Nachweises (wird beim Einlass kontrolliert)

Keine Ermäßigung bei Kindervorstellungen und Vorstellungen mit Sonderpreisen!

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

EKEL ALFRED - Ein Herz und eine Seele

Zwei neue Folgen der beliebten 70er-Jahre Fernsehserie TAPETENWECHSEL Ekel Alfred schikaniert seine Familie mal wieder derart, dass Rita und Michael überlegen, ob sie nicht umziehen sollten, zumal in der Nähe ein Haus zum Verkauf steht. Alfred ist natürlich... mehr

Nächster Termin:
von Wolfgang Menge
Termin:
Sonntag, 18. Oktober 2020, 17:00 Uhr (7 weitere Termine)
Ort:
Volksbühne Michendorf
Adresse:
Potsdamer Straße 42, 14552 Michendorf
Preis:
ab 19,00 €
Online bestellen
© Eventim

Zille allein zu Haus - Zilles Stubentheater Berlin

Zille -Darsteller Albrecht Hoffmann entführt Sie mit einer musikalisch unterhaltsamen Zeitreise in das Zille Milljöh. "Zille allein zu Haus" ist ein humorvolles Zille Programm, bei dem Sie ausserdem noch Kaffee und Kuchen bekommen. Das Stubentheater... mehr

Nächster Termin:
Zille allein zu Haus
Termin:
Mittwoch, 21. Oktober 2020, 15:00 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
Zilles Stubentheater
Adresse:
Jägerstraße 4, 12555 Berlin-Köpenick
Preis:
ab 23,69 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Theater" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.