METROPOLIS

Synchrontheater(Förderverein Temnitzkirche Netzeband

Quelle: Reservix-System

Nach Thea von Harbou und Fritz Lang
Fassung und Inszenierung: Hans Machowiak
Masken: Johanna Maria Burkhart

Metropolis – die gigantischen Superstadt mit strikter Zweiklassengesellschaft. Eine dystopisch-futuristische Welt, in der ein unterdrückerisches System eine mächtige Technologie und Großkon-zerne das Leben der Menschen kontrollieren. Es gibt viele parallele Erzählstränge: die Liebesge-schichten zwischen Ober- und Unterschicht, familiäre Konflikte innerhalb der Oberschicht, die Erfindung des „Maschinen-Menschen“. Soziale Probleme der Unterschicht werden offensichtlich, bis hin zum Versuch bestehende Systeme umzukehren.

Hinweise zu Ermäßigungen: Frühbucher-Rabatt bis 30.04.2022

Ermäßigt: Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte, Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Helfer im Sozialen Jahr, Arbeitslosengeld-II-Empfänger
Rollstuhlplätze nur über die Tourist-Information Rheinsberg Tel: 033931 / 34940 erhältlich

Nächster Termin: Synchrontheater(Förderverein Temnitzkirche Netzeband

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

Bus
Regional­bahn

Alle Termine und Tickets

4 von insgesamt 4 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.