Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Kassandra - Achill

Schauspiel nach Motiven und mit Texten aus Kassandra von Christa Wolf - Premiere

Kassandra - Achill stellt zwei grundverschiedene Figuren der griechischen Mythologie gegenüber. Ihre Nicht-Begegnung wird zum zentralen Thema, ihre Gegenüberstellung zum Kampf um Autonomie und Freiheit.

Kassandra - Achill

Quelle: Reservix-System

Kassandra - Achill

Zwei Menschen, zwei Leben, ein Mythos: Kassandras Streben nach Autonomie bestimmt ihr Leben als Königstochter, Seherin, Mutter, Frau und vor allem als einer, der nicht geglaubt wird. Ihr gegenüber steht Achill, der zornige Held und Krieger, das Vieh, der Verletzende und Verletzliche. Während Achill weder Liebe noch Schmerz zu spüren scheint, hat Kassandra von beidem zu viel. Doch ist es so einfach: zwei Leben, zwei Sichtweisen?

Christa Wolf (1929-2011) setzt mit ihrem Roman Kassandra dem patriarchalen Mythos des trojanischen Krieges und seiner Helden eine starke weibliche Perspektive entgegen. Mit Auszügen aus ihrer Erzählung werden Perspektiven hinterfragt, Helden gefunden, wo keine gesucht wurden und jene entlarvt, die sich nur als solche verkleiden.

Künstler/Beteiligte: Laura Esther Wimmer, Senita Huskić, Andreas Klopp, Malte Hurtig, Philipp Selisky

Zusätzliche Informationen: Bitte erkundigen Sie sich kurz vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage über die aktuellen Hygienemaßnahmen.

Buchungshinweise: Hier keine Tickets verfügbar

Hinweise zu Ermäßigungen: Ermäßigungsberechtigte: Schüler:innen, Student:innen, Auszubildende, Schwerbehinderte ab 80 %, Zivildienst- und Wehrdienstleistende, ALG I & ALGII-Empfänger:innen oder BerlinPass-Inhaber:innen.

Inhaber:innen des Berlinpasses erhalten an der Vaganten Bühne ausschließlich an der Abendkasse gegen Vorlage des Berechtigungsnachweises Karten zu 8,- Euro. Ausgenommen von dieser Regelung sind die Stücke Menschen im Hotel und Der Untertan sowie Sonderveranstaltungen, hier gelten die regulären Ermäßigungspreise.

+++ Für Rollstuhl- und Schwerbehindertenplätze wenden Sie sich vor Buchung bitte direkt telefonisch an den Veranstalter unter 030/313 12 07 +++

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn

Alle Termine und Tickets

3 von insgesamt 3 Terminen

Alternative Veranstaltungen

NEINhorn Zeichnung von Bela (8 Jahre)
Atze Musiktheater

Das NEINhorn

Das Neinhorn kommt im Herzwald zur Welt, einer zuckrigen Zauberwelt mit "supersonnigen Sonnenhügeln“ und „wild wallenden Wasserfällen“. Seine dauerglücklichen Artgenossen gehen dem Neinhorn gehörig auf den Nerv. Also verabschiedet es sich bald mit einem... mehr

Nächster Termin:
Das Neinhorn - Premiere
Termin:
Sonntag, 19. September 2021, 15:00 Uhr (40 weitere Termine)
Ort:
Atze Musiktheater - Großer Saal
Adresse:
Luxemburger Straße 20 C, 13353 Berlin-Wedding
Preis:
ab 10,95 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.