EIN MORDS-SONNTAG

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn

2 weitere Termine

Teil von:

EIN MORDS-SONNTAG

(Un dimanche à tuer)

Promo

Was tun in der gepflegten französischen Kleinstadt diese beiden reizenden, nicht mehr ganz jungen Schwestern? Sie leben in einem gemütlichen Häuschen mit Garten und vertreiben sich die Zeit mit Kartenspielen. Momentan sind sie verstimmt, denn ein Dauerregen schlägt aufs Gemüt. Doch ihr kleiner Haushalt ist bestens in Ordnung und wunderbar gemütlich. Aber selbst in dieser friedlichen Vorstadt geschehen merkwürdige Dinge. Kürzlich soll eine Frau verschwunden sein. Sie hat ganz in der Nähe gewohnt. Erschrecken, Entsetzen, aber auch ein wohliges Gruseln erfasst die Nachbarinnen. Endlich eine Gelegenheit, die Karten zur Seite zu legen! Was mag ihr zugestoßen sein? Wie kann man mehr erfahren? Gleich um die Ecke gibt es einen Inspektor, der ganz bestimmt mit den Ermittlungen befasst ist. Den gilt es, auf raffinierte Weise ins Haus zu holen. Schon ist man mitten im Geschehen. Aufregend, wenn man selber verdächtigt wird! Die beiden Damen machen es dem Inspektor nicht leicht bei seinen Untersuchungen. Dabei sind die Methoden, die er anwendet, sehr speziell …

Autor Jack Jaquine nennt „Mordssonntag“ eine kriminelle Komödie. Mal pfiffig und mal arglos führen die Schwestern und der Inspektor sich gegenseitig und das Publikum an der Nase herum. All das verspricht kriminell komische und mordsmäßig gute Unterhaltung!

Mit ihrer Mischung aus Naivität und Gewitztheit steht diese Kriminalkomödie in einer Reihe mit Bühnenklassikern wie „Arsen und Spitzenhäubchen“ oder „Ladykillers“.

Künstler/Beteiligte: Annette Klare (Inszenierung), Herbert Kreppel (Übersetzung), Ilse Nickel (Dramaturgie), Jack Jaquine (Autor/in), Gundula Köster, Gabriele Streichhahn, Carl Martin Spengler

Alternative Veranstaltungen

Sugar - Manche mögen's heiss
DERDEHMEL/Urbschat

Sugar

„Nobody is perfect…“ Chicago 1931, Gangster beherrschen die Stadt. Zwei arbeitslose Jazzmusiker geraten zufällig zwischen die Fronten rivalisierender Banden und befinden sich bald auf deren Abschussliste. Kurz entschlossen treten die beiden die Flucht... mehr

Nächster Termin:
Manche mögen's heiß
Termin:
Sonntag, 11. September 2022, 16:00 Uhr (15 weitere Termine)
Ort:
Schlosspark Theater
Adresse:
Schloßstraße 48 A, 12165 Berlin-Steglitz
Preis:
ab 41,79 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

"Zarah Leander" Kann denn Liebe Sünde sein

Die Schauspielerin Ilona Knobbe verleiht der Diva in diesem Bravourstück für eine singende Schauspielerin neues Leben. Ein Stück, das einiges über Politik und Kunst, mehr über Film und Theater und sehr viel über die Gefühle der Diva, der "schwarzen Witwe",... mehr

Nächster Termin:
Theateraufführung
Termin:
Sonntag, 11. September 2022, 16:00 Uhr
Ort:
Stadttheater Cöpenick im Hauptmannsklub 103,5
Adresse:
Wendenschloßstraße 103, 12559 Berlin-Köpenick
Preis:
ab 12,00 €
Online bestellen
© Eventim

Zarah Leander - Ilona Knobbe

Die Schauspielerin Ilona Knobbe verleiht der Diva in diesem Bravourstück für eine singende Schauspielerin neues Leben. Ein Stück, das einiges über Politik und Kunst, mehr über Film und Theater und sehr viel über die Gefühle der Diva, der "schwarzen Witwe",... mehr

Termin:
Sonntag, 11. September 2022, 16:00 Uhr
Ort:
Stadttheater Köpenick (im Hauptmannsklub)
Adresse:
Wendenschloßstraße 103, 12559 Berlin-Köpenick
Preis:
ab 18,02 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

Theater aus Schöneiche

Theater aus Schöneiche „Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn Einer der großen Klassiker unter den Theaterkomödien. Als Theater auf dem Theater konzipiert, spielt die Farce mit der ganzen Palette der Theaterklischees, Verwicklungen und Pannen. Die... mehr

Nächster Termin:
„Der nackte Wahnsinn“ #12
Termin:
Sonntag, 11. September 2022, 16:00 Uhr (1 weiterer Termin)
Ort:
Kulturgießerei Schöneiche
Adresse:
An der Reihe 5, 15566 Schöneiche bei Berlin
Preis:
ab 10,00 €
Online bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Theater" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.