Brauchen Sie 'ne Quittung?

Premiere am 27. Juli 2022 bis 7. August 2022

„Brauchen Sie `ne Quittung?“ ist der erste nicht sehr romantische Satz, der zwischen Polly Hunter und Sebastian alias Jeremy Cooper, fällt. Sie hat eine Taxifahrt hinter sich und einen arbeitsreichen Tag, er einen durchschnittlichen Tag als Taxifahrer.

Brauchen Sie 'ne Quittung?

Mike Meyer

Brauchen Sie 'ne Quittung?

Polly hat ihre goldenen Zeiten als Schlagerstar hinter sich und Sebastian hatte nie welche. Die beiden sind so unterschiedlich, wie man nur sein kann. Sie, mit allen Wassern des Showgeschäfts gewaschen und damit mit allen Tiefschlägen gebeutelt, getrieben von Ehrgeiz und dem Wunsch an alte Erfolge anzuknüpfen. Er, unbedarft, ohne nennenswerte Ambition, zufrieden in seinem Taxi und jenseits eines glamourösen Lebens. Eines haben sie allerdings gemeinsam: Ihre Liebe zum Jazz. Sie als Sängerin, er als Saxophonist. Beide frönen dieser Leidenschaft unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Durch seine Penetranz und ihre Ablehnung ihm gegenüber entsteht eine hassliebende Beziehung, die immer wieder auf den Prüfstand gerät und bei der sich die Frage stellt: Was kann die Musik da retten und wohin führt die beiden ihre Begegnung?

René Heinersdorff hat in seiner neuesten Komödie mit spitzer Feder und feiner Ironie ein amüsantes Zwei-Personen-Stück geschrieben, das im pointierten Schlagabtausch kleine Boshaftigkeiten und große Gefühle ins rechte Licht setzt. Die Idee und die Musik stammen vom Komponisten und Musikproduzenten Harold Faltermeyer. „AXEL F.”, die Titelmelodie von „Beverly Hills Cop”, machte Harold Faltermeyer Anfang der Achtziger weltberühmt und zum Wegbereiter des Synthesizer-Zeitalters. Der Soundtrack zu „Beverly Hills Cop” und die Hymne für „Top Gun” brachten ihm u. a. zwei Grammys ein.

Zusammen haben die beiden einen Abend geschaffen, der ihre Vielseitigkeit in ihren Metiers dokumentiert und haben Anja Kruse und Ingolf Lück die Rollen auf den Leib geschrieben bzw. komponiert.

Künstler/Beteiligte: Harold Faltermeyer (Idee & Musik), René Heinersdorff (Text), René Heinersdorff (Regie), Antonia Parr (Kostüm), Christian Schächer (Bühne), Harold Faltermeyer (Autor/in), René Heinersdorff (Autor/in), Anja Kruse (Polly Hunter), Ingolf Lück (Sebastian alias Jeremy Cooper)

Laufzeit: Mi, 27.07.2022 bis So, 07.08.2022

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus

Alle Termine und Tickets

10 von insgesamt 11 Terminen

Alternative Veranstaltungen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.