Schwanensee

Die weißen Schwäne und ihre zerbrechliche Königin Odette, die mit ihrem ätherischen Zauber den unglücklichen Prinzen betört, oder die festlichen Ballszenen, in denen ein ganzer Hofstaat wie im Rausch der verführerischen Odile verfällt, all das gehört zum Mythos Schwanensee.
Mit den Mitteln des klassischen Tanzes erzählt das Ballett die Geschichte von Prinz Siegfried und der verzauberten Prinzessin Odette, die in Schwanengestalt gefangen ist. In der Inszenierung des Staatsballetts Berlin wurden die berühmten Schwanenbilder in ihrer archaischen Wirkung beibehalten, aber die dramaturgische Funktion der Figuren um den unglücklichen Prinzen herum vorsichtig modifiziert. Prinz Siegfrieds Mutter, die ihren Sohn abgöttisch liebt, hat alle Fäden seines Schicksals in der Hand. Psychologisch ausgedeutet wurden auch der eifersüchtige Benno und die Figur des einflussreichen Rotbarts.
Peter I. Tschaikowskys unverwechselbare Komposition trägt wesentlich zu der Atmosphäre bei, die untrennnbar mit Schwanensee verbunden ist.

Choreographie und Inszenierung: Patrice Bart nach Iwanow und Petipa
Musik: Peter I. Tschaikowsky
Bühne / Kostüme: Luisa Spinatelli
Orchester: Orchester der Deutschen Oper Berlin

170 Minuten inkl. 1 Pause

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Ballet Revolución (3)
© Johan Persson

Ballet Revolución

Die Tanzsensation aus Kuba ist zurück! Nur vom 28. Januar bis 02. Februar 2020 - sichern Sie sich jetzt ihre Tickets! mehr

6 weitere Termine

Teil von:

Schwanensee

Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Patrice Bart

Ballettmusik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Choreographie von Patrice Bart nach Iwanow und Petipa, Musik von Peter I. Tschaikowsky.

Gert Weigelt

Die weißen Schwäne und ihre zerbrechliche Königin Odette, die mit ihrem ätherischen Zauber den unglücklichen Prinzen betört, oder die festlichen Ballszenen, in denen ein ganzer Hofstaat wie im Rausch der verführerischen Odile verfällt, all das gehört zum Mythos Schwanensee.
Mit den Mitteln des klassischen Tanzes erzählt das Ballett die Geschichte von Prinz Siegfried und der verzauberten Prinzessin Odette, die in Schwanengestalt gefangen ist. In der Inszenierung des Staatsballetts Berlin wurden die berühmten Schwanenbilder in ihrer archaischen Wirkung beibehalten, aber die dramaturgische Funktion der Figuren um den unglücklichen Prinzen herum vorsichtig modifiziert. Prinz Siegfrieds Mutter, die ihren Sohn abgöttisch liebt, hat alle Fäden seines Schicksals in der Hand. Psychologisch ausgedeutet wurden auch der eifersüchtige Benno und die Figur des einflussreichen Rotbarts.
Peter I. Tschaikowskys unverwechselbare Komposition trägt wesentlich zu der Atmosphäre bei, die untrennnbar mit Schwanensee verbunden ist.

Künstler/Beteiligte: Patrice Bart nach Iwanow und Petipa (Choreographie und Inszenierung), Peter I. Tschaikowsky (Musik), Luisa Spinatelli (Bühne / Kostüme), Orchester der Deutschen Oper Berlin (Orchester)

Laufzeit: Sa, 14.03.2020 bis Do, 02.04.2020

Alternative Veranstaltungen

©Andriy Bezuglov - stock.adobe.com

Tanz 2020

Nächster Termin:
Rosas & Ictus: Rain
Termin:
Donnerstag, 02. April 2020, 20:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Haus der Berliner Festspiele - Große Bühne
Adresse:
Schaperstraße 24, 10719 Berlin-Wilmersdorf
Preis:
ab 39,96 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Mord im Orientexpress, Katharina Thalbach ist Hercule Poirot.
Illustrator: Agi Dawaachu

Mord im Orientexpress

Deutsche Erstaufführung am 22. März 2020 in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater (Voraufführungen: 20. + 21. März) bis 3. Mai 2020 Der belgische Privatdetektiv Hercule Poirot möchte mit dem Orientexpress von Istanbul nach London reisen.... mehr

Termin:
Donnerstag, 02. April 2020, 20:00 Uhr (27 weitere Termine)
Ort:
Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater
Adresse:
Bismarckstraße 110, 10625 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 21,80 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Reset Production

Dance Masters! Best of Irish Dance

Erleben Sie irischen Stepptanz in seiner schönsten Form und lassen Sie sich entführen auf eine Zeitreise durch dessen 200-jährige Geschichte – zeitlose Faszination, unbändige Kraft und ein beeindruckendes Tanzgefühl entlang einer emotionalen Liebesgeschichte... mehr

Nächster Termin:
Dance Masters - Best of Irish Dance!
Termin:
Sonntag, 05. April 2020, 19:00 Uhr
Ort:
Uckerseehalle Prenzlau
Adresse:
17291 Prenzlau
Preis:
ab 35,10 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Casanova - Staatstheater Cottbus

Casanova Ballett von Mauro de Candia mit Musik von Georg Friedrich Händel, Arcangelo Corelli, Arvo Pärt u. a. CASANOVA erzählt von Erotik und Einsamkeit in einem Fluss unterschiedlicher Situationen, angesiedelt in einem zeitlosen Raum. Auf der Bühne... mehr

Nächster Termin:
Casanova
Termin:
Donnerstag, 16. April 2020, 19:30 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
Kammerbühne Cottbus
Adresse:
Wernerstraße 60, 03046 Cottbus
Preis:
ab 21,80 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
© Eventim

Juliet Letters- Briefe an Julia | Staatstheater Cottbus

Nächster Termin:
Juliet Letters - Briefe an Julia
Termin:
Donnerstag, 16. April 2020, 19:30 Uhr
Ort:
Kammerbühne Cottbus
Adresse:
Wernerstraße 60, 03046 Cottbus
Preis:
ab 21,80 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Tanz" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.