Schwanensee

Die weißen Schwäne und ihre zerbrechliche Königin Odette, die mit ihrem ätherischen Zauber den unglücklichen Prinzen betört, oder die festlichen Ballszenen, in denen ein ganzer Hofstaat wie im Rausch der verführerischen Odile verfällt, all das gehört zum Mythos Schwanensee.
Mit den Mitteln des klassischen Tanzes erzählt das Ballett die Geschichte von Prinz Siegfried und der verzauberten Prinzessin Odette, die in Schwanengestalt gefangen ist. In der Inszenierung des Staatsballetts Berlin wurden die berühmten Schwanenbilder in ihrer archaischen Wirkung beibehalten, aber die dramaturgische Funktion der Figuren um den unglücklichen Prinzen herum vorsichtig modifiziert. Prinz Siegfrieds Mutter, die ihren Sohn abgöttisch liebt, hat alle Fäden seines Schicksals in der Hand. Psychologisch ausgedeutet wurden auch der eifersüchtige Benno und die Figur des einflussreichen Rotbarts.
Peter I. Tschaikowskys unverwechselbare Komposition trägt wesentlich zu der Atmosphäre bei, die untrennnbar mit Schwanensee verbunden ist.

Choreographie und Inszenierung: Patrice Bart nach Iwanow und Petipa
Musik: Peter I. Tschaikowsky
Bühne / Kostüme: Luisa Spinatelli
Orchester: Orchester der Deutschen Oper Berlin

170 Minuten inkl. 1 Pause

Termin-Details

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
Ballet Revolución (3)
© Johan Persson

Ballet Revolución

Die Tanzsensation aus Kuba ist zurück! Nur vom 28. Januar bis 02. Februar 2020 - sichern Sie sich jetzt ihre Tickets! mehr

6 weitere Termine

Teil von:

Schwanensee

Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Patrice Bart

Ballettmusik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Choreographie von Patrice Bart nach Iwanow und Petipa, Musik von Peter I. Tschaikowsky.

Gert Weigelt

Die weißen Schwäne und ihre zerbrechliche Königin Odette, die mit ihrem ätherischen Zauber den unglücklichen Prinzen betört, oder die festlichen Ballszenen, in denen ein ganzer Hofstaat wie im Rausch der verführerischen Odile verfällt, all das gehört zum Mythos Schwanensee.
Mit den Mitteln des klassischen Tanzes erzählt das Ballett die Geschichte von Prinz Siegfried und der verzauberten Prinzessin Odette, die in Schwanengestalt gefangen ist. In der Inszenierung des Staatsballetts Berlin wurden die berühmten Schwanenbilder in ihrer archaischen Wirkung beibehalten, aber die dramaturgische Funktion der Figuren um den unglücklichen Prinzen herum vorsichtig modifiziert. Prinz Siegfrieds Mutter, die ihren Sohn abgöttisch liebt, hat alle Fäden seines Schicksals in der Hand. Psychologisch ausgedeutet wurden auch der eifersüchtige Benno und die Figur des einflussreichen Rotbarts.
Peter I. Tschaikowskys unverwechselbare Komposition trägt wesentlich zu der Atmosphäre bei, die untrennnbar mit Schwanensee verbunden ist.

Künstler/Beteiligte: Patrice Bart nach Iwanow und Petipa (Choreographie und Inszenierung), Peter I. Tschaikowsky (Musik), Luisa Spinatelli (Bühne / Kostüme), Orchester der Deutschen Oper Berlin (Orchester)

Laufzeit: Sa, 14.03.2020 bis Do, 02.04.2020

Alternative Veranstaltungen

Quelle: Reservix-System

ECSTATIC DANCE POTSDAM

ECSTATIC DANCE POTSDAM ist da! Das Tanzritual hat bereits eine große Fangemeinde auf der ganzen Welt. Wir laden euch ein, tief in ein zweistündiges DJ-Set einzutauchen, welches euch mit auf eine Reise nehmen wird... langsam geht es los... irgendwann wird... mehr

Nächster Termin:
Tanz
Termin:
Dienstag, 24. März 2020, 19:00 Uhr
Ort:
T-Werk - Potsdam
Adresse:
Schiffbauergasse 4e, 14467 Potsdam
Preis:
ab 12,00 €
Online bestellen
© Eventim

Mord im Orientexpress - Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater

Mord im Orientexpress von Agatha Christie Für die Bühne bearbeitet von Ken Ludwig Deutsch von Michael Raab bearbeitet von Katharina Thalbach für die Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Regie: Katharina Thalbach, Mitarbeit Regie: Christopher... mehr

Nächster Termin:
Mord im Orientexpress
Termin:
Dienstag, 24. März 2020, 20:00 Uhr (35 weitere Termine)
Ort:
Staatsoper im Schiller Theater
Adresse:
Bismarckstraße 110, 10625 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 21,80 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen
©Andriy Bezuglov - stock.adobe.com

Tanz auf der Kanonenkugel - Münchhausens Pirouetten mit Schwung durch Gründerzeit, Rokoko, Renaissance und Biedermeier

Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen lädt zu seinem Geburtstagsfest. Die Gäste kommen gern, denn der Freiherr ist berühmt für seine fantasievollen und wunderbaren Geschichten, die er mit seinem großen Erzähltalent unterhaltsam darzubieten... mehr

Termin:
Sonntag, 29. März 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 14,20 €
Online bestellen
Quelle: Reservix-System

A MIDSUMMER NIGHT´S DREAM IN VEGAS

Ein ganzer Abend mit William Shakespeare und dem Odyssey Dance Theater Shakespeare meets Odyssey! Das Odyssey Dance Theater (ODT) präsentiert einen besonderen „Leckerbissen“ à la ODT mit seiner getanzten, äußerst modernen Neuinterpretation der Komödie... mehr

Nächster Termin:
Odyssey Dance Theater
Termin:
Sonntag, 29. März 2020, 20:00 Uhr
Ort:
Friedrich-Wolf-Theater Eisenhüttenstadt
Adresse:
Lindenallee 23, 15890 Eisenhüttenstadt
Preis:
ab 25,40 €
Online bestellen
©Andriy Bezuglov - stock.adobe.com

Tanz 2020

Nächster Termin:
Rosas & Ictus: Rain
Termin:
Donnerstag, 02. April 2020, 20:00 Uhr (5 weitere Termine)
Ort:
Haus der Berliner Festspiele - Große Bühne
Adresse:
Schaperstraße 24, 10719 Berlin-Wilmersdorf
Preis:
ab 31,00 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Mehr Veranstaltungen der Kategorie "Tanz" anzeigen…

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.