Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

erSCHÖPFUNG

Tanzstück von Janne Gregor

Bild 1
  • erSCHÖPFUNG
    Dorothea Tuch

    erSCHÖPFUNG

  • erSCHÖPFUNG
    Dorothea Tuch

    erSCHÖPFUNG

Wie könnte ein neuer Anfang aussehen, wenn wir am Ende sind? Die Choreografin Janne Gregor erforscht die Grenzen der Kraft, lässt ihr Ensemble schwitzen und lauscht der Stille nach dem Sturm.

 

Das Ensemble des Tanzstücks besteht aus Profis für Erschöpfung: Die Boxerin Charlotte Noack, die Krump-Weltmeisterin Yara Atrisha Traore und die zeitgenössische Tänzerin Tamar Grosz kennen die Freude an der Verausgabung – und wissen um das darin verborgene Potenzial. Angespornt von Musiker und Beatbox-Vizeweltmeister Daniel Mandolini treiben sie sich gegen alle Widerstände in Extase, spüren und zeigen die Kraft ihrer Körper und halten dann inne in der Leere, die nach der Atemlosigkeit entsteht. Muss man Leere füllen?

 

Im Dialog mit der Bewegung kommentiert und konterkariert Schauspielerin Veronika Nowag-Jones das Geschehen mit eigener Lebenserfahrung. Erschöpfung wird an diesem Abend nicht als Stillstand und Endpunkt, sondern als Start von etwas Neuem erkundet.

Von und mit Yara Atrisha Traore / Charlotte Noack / Tamar Grosz / Veronika Nowag-Jones

Konzept/Chorografie Janne Gregor Live-Musik Daniel „Mando“ Mandolini Dramaturgische Begleitung Heike Albrecht Bühne/Kostüm Johanna Schraut Lichtdesign Annegret Schalke Produktionsleitung Sina Kießling PR Nora Gores Produktion Janne Gregor und TD Berlin Gefördert von Hauptstadtkulturfonds

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn

Alle Termine und Tickets

4 von insgesamt 4 Terminen

Alternative Veranstaltungen

© Eventim

Russisches Show-Ballett: Todes

Todes, das weltweit berühmte Ballett der russischen Choreografin Alla Duchowaja, das bereits seit über dreißig Jahren Millionen und Abermillionen Zuschauer in der ganzen Welt begeistert, kommt wieder nach Deutschland – Dieses Mal mit einer ganz neuen... mehr

Nächster Termin:
Russisches Show-Ballett: TODES
Termin:
Samstag, 10. Dezember 2022, 18:00 Uhr
Ort:
Urania Berlin - Humboldtsaal
Adresse:
An der Urania 17, 10787 Berlin-Schöneberg
Preis:
ab 52,90 €
Online bestellen
EUPHORIA
Mehmet Vanli

EUPHORIA

In Zeiten humanitärer und ökologischer Krisen wachsen Wut und Angst unaufhörlich und polarisieren unsere Gesellschaften.   Ausgehend vom Zhong Yong, dem konfuzianischen Buch von Mitte und Mass, und dessen zentraler These von den vier menschlichen Grundemotionen... mehr

Nächster Termin:
Euphoria
Termin:
Donnerstag, 17. Februar 2022, 19:00 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
Dock 11
Adresse:
Kastanienallee 79, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Preis:
ab 18,02 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.