Ballet for Future? Wir müssen reden!

Das Staatsballett Berlin eröffnet die im öffentlichen Raum entstandene Debatte um Repertoire, Kanon und Praxis des klassischen Balletts.

Promo

Hinterfragt werden dazu Formen und Praktiken der historischen Aufführungspraxis im eigenen Haus. Welche Bedeutung hat diese Kunstform im 21. Jahrhundert? »Ballet for Future? Wir müssen reden!« ist die Einladung, an den runden Tisch der Diskussion zu kommen und jene Gedanken und Anregungen zur Sprache zu bringen, die das Publikum, Tänzer:innen, Kritiker:innen, Aktivist:innen und Wissenschaftler:innen aktuell oder schon seit langem bewegen.

Im Rahmen von fünf Terminen werden wechselnde Themen-Komplexe mit jeweiligen Expert:innen in den Fokus genommen. Auf Einladung von Dr. Christiane Theobald sollen die drängendsten Fragen zu Age/Race/Religion/Ability/Class/Gender ergebnisoffen diskutiert werden. Welche neuen Perspektiven und Räume sind notwendig und möglich, um eine institutionelle Weiterentwicklung anzustoßen und Veränderungen stattfinden zu lassen?

Gemeinsam mit Dr. Mariama Diagne, promovierte Tanzwissenschaftlerin und ausgebildete Tänzerin, und moderiert von Claudia Henne, Tanzkritikerin und Kulturjournalistin, setzt das Staatsballett Berlin den Dialog um die Zukunft des Balletts unter neuen Vorzeichen fort.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter ist erforderlich. Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Corona-Richtlinien.



Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Alle Termine und Tickets

3 von insgesamt 3 Terminen

Alternative Veranstaltungen

© Eventim

Schwanensee - Klassik Konzert Dresden

Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache, die jeder unmittelbar... mehr

Termin:
Donnerstag, 24. November 2022, 19:00 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
Nikolaisaal Potsdam
Adresse:
Wilhelm-Staab-Straße 10, 14467 Potsdam
Preis:
ab 44,10 €
Online bestellen
Terrestrial Transit
Photo Michiel Keuper

Terrestrial Transit

In Form einer choreografische Wanderung abseits repräsentativer Theaterräume geht das interdisziplinäre Projekt Terrestrial Transit dem kritischen Potential improvisatorischer Praxis nach. Angesichts des Erstarken rechtsautoritärer Politik und vor dem... mehr

Termin:
Donnerstag, 06. Oktober 2022, 18:00 Uhr (3 weitere Termine)
Ort:
DOCK 11 | DOCK ART Theater,
Adresse:
Kastanienallee 79, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Preis:
ab 18,02 €
Online bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.