Berlin Volleys siegen auch im zweiten Testspiel

Berlin Volleys siegen auch im zweiten Testspiel

Die Berlin Volleys haben auch ihr zweites Vorbereitungsspiel auf die neue Saison in der Volleyball-Bundesliga gewonnen. Gegen den Liga-Rivalen Grizzlys Giesen setzte sich der deutsche Meister am Freitag im Sportforum Hohenschönhausen mit 3:1 (25:23, 25:18, 29:31, 25:20) durch. Schon tags zuvor hatte sich der Hauptstadtclub gegen den Kontrahenten aus Niedersachsen mit dem gleichen Resultat behaupten können. Beide Mannschaften stehen sich am 6. Oktober zum Bundesliga-Auftakt in der Berliner Max-Schmeling-Halle erneut gegenüber.

Am Freitag zeichnete sich Neuzugang Marek Sotola sowie Samuel Tuia mit je 17 Punkten als treffsicherstes Spieler bei den BR Volleys aus. Auch Jeffrey Jendryk (14) und Cody Kessel (12) punkteten im zweistelligen Bereich.
Die Berliner traten erneut dezimiert an, da insgesamt vier Akteure aus unterschiedlichen Gründen noch nicht am Vereinstraining teilnehmen können. So sind derzeit Anton Brehme und Ruben Schott bei der Europameisterschaft in Estland für die deutsche Nationalmannschaft im Einsatz. Aus diesem Grund haben sich die Volleys vom Zweitligisten SV Warnemünde den 20-jährigen Sören Schröder bis zum 17. September für den Mittelblock ausgeliehen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 3. September 2021 21:35 Uhr

Weitere Nachrichten zu den Berlin Volleys