Profi der BR Volleys positiv auf Corona getestet: Quarantäne

Profi der BR Volleys positiv auf Corona getestet: Quarantäne

Volleyball-Bundesligist BR Volleys meldet einen Corona-Fall. Ein Profi sei schon am Montag positiv auf das Virus getestet worden und habe sich umgehend in Quarantäne begeben, teilte der Berliner Verein am Mittwoch mit. Die anschließenden Tests der gesamten Mannschaft sowie des Betreuerstabs ergaben ein negatives Ergebnis. Dem Spieler, dessen Namen nicht bekannt gegeben wurde, gehe es «soweit gut», heißt es in der Mitteilung der BR Volleys.

Logo der BR Volleys

© dpa

Ein Schal mit dem Logo des Volleyballvereins Berlin Recycling Volleys.

Das Team muss zunächst eine Trainingspause einlegen und befindet sich komplett in einer strengen Quarantäne. Am Freitag steht eine zweite Testung für die Mannschaft an. Falls diese ebenfalls negativ ausfällt, könnte am Samstag die Vorbereitung auf die neue Saison wieder aufgenommen werden, heißt es von den Berliner Volleys.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 2. September 2020 19:19 Uhr

Weitere Nachrichten zu den Berlin Volleys