1. FC Union Berlin sagt Testspiel gegen Braunschweig ab

1. FC Union Berlin sagt Testspiel gegen Braunschweig ab

Der 1. FC Union hat das für Donnerstag vereinbarte Testspiel gegen den Zweitligisten Eintracht Braunschweig abgesagt. Wie der Berliner Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, wird der Termin gestrichen. «Aufgrund der Anzahl an kranken und verletzten Spielern, die bis Donnerstag nicht zurückkommen werden, sowie der Länderspielabstellungen ergibt ein Testspiel aktuell leider keinen Sinn», wurde Manager Oliver Ruhnert in der Mitteilung zitiert. «Wir bedanken uns bei Eintracht Braunschweig für das Verständnis und werden das Spiel nachholen», erklärte Ruhnert.

Ein Fußball fliegt ins Netz

© dpa

Ein Fußball fliegt ins Netz.

Berliner Wasserbetriebe (1)
© Berliner Wasserbetriebe

Trinkwasser für alle

An 180 Trinkbrunnen und über 2.000 Wasserspendern in der Stadt – Tendenz stetig steigend. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 10. November 2020 11:54 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin