Luthe: «Loris macht mich eher besser als schlechter»

Luthe: «Loris macht mich eher besser als schlechter»

Torwart Andreas Luthe war immer bewusst, dass ihm auch bei seinem Wechsel vom FC Augsburg zum Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin im Sommer ein Konkurrenzkampf drohen würde.

Union-Torwart Andreas Luthe

© dpa

Torwart Andreas Luthe von Union Berlin steht vor einem Spiel mit konzentriertem Blick auf dem Spielfeld.

«Ich bin von Tag eins davon ausgegangen, dass da noch Bewegung ist. Das war klar kommuniziert», sagte Luthe im Podcast «Kicker meets DAZN».
Obwohl Union nach ihm auch noch Loris Karius vom FC Liverpool ins Stadion An der Alten Försterei holte, behielt Luthe im anschließenden Konkurrenzkampf bislang die Oberhand. «Für mich ist das kein Stress», räumte er ein. Vielmehr profitiere er vom Rennen um die Nummer eins: «Loris macht mich eher besser als schlechter, wenn ich weiß, dass er mir im Nacken sitzt», führte der 33-Jährige aus.
Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union ist das zweite Berliner Spitzenteam in der 1. Fussball-Bundesliga. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 10. November 2020 08:15 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin